Die Siegesserie der 1. Herren geht weiter!

Gestern gewannen sie ihr drittes Spiel in der Regionalliga West gegen den Bielefelder TTC mit 6:3 bei schönstem Wetter auf unserer Anlage des TCO.

Im Einzel traten die Top-Spieler Mattia Bellucci, Julian Ocleppo, Mick Veldheer, Bart Stevens, Leopold Zima und Till Wegner an. Bellucci, Veldheer, Stevens und Zima konnten ihre Einzel souverän in zwei Sätzen gewinnen. Ocleppo kämpfte sich nach einem verlorenen ersten Satz wieder ins Spiel, musste sich aber leider im Champions-Tiebreak geschlagen geben. Auch Wegner verlor sein Einzel gegen einen starken Gegner.

Nachdem der TCO nach den Einzeln 4:2 führte, bestritten Bellucci / Zima das erste Doppel, Ocleppo / Stevens das Zweite und Veldherr / Karlson Wegner das dritte Doppel. Bellucci und Zima mussten sich leider gegen einen noch stärkeren Gegner geschlagen geben, wohingegen Ocleppo / Stevens ihr Doppel gewannen. Veldheer / Wegner haben es sehr spannend gemacht und nach einem herausragenden Matchtiebreak und unter Stimmung wie im Fußballstadion ihr Doppel gewonnen.  

Hier sind nochmal alle Ergebnisse im Überblick:

Einzel: Bellucci: 6:3 6:3 Ocleppo: 1:6 6:4 4:10 Veldheer: 6:4 7:5 Stevens: 6:2 6:4 Zima: 6:1 7:6 T. Wegner: 2:6 3:6  
Doppel: Bellucci / Zima: 2:6 2:6 Ocleppo / Stevens: 7:5 6:3 Veldheer / K. Wegner: 6:3 3:6 10:6  

Nächste Woche Donnerstag (26.05.2022) findet das letzte Spiel der Qualifikationsrunde der Regionalliga West um 11 Uhr beim TSC Hansa Dortmund (Baststr. 10, 44265 Dortmund) statt. Der Feiertag bietet sich doch perfekt für einen sportlichen Ausflug nach Dortmund an!
Erwähnenswert ist natürlich noch, dass der Argentinier Camilo Ugo Carabelli, der auf Platz 1 für unsere 1. Herren spielt und aktuell die Nummer 154 der Weltrangliste ist, heute die 1. Runde der French Open gewonnen hat! In einem äußerst spannenden Spiel hat er im 5. Satz, nachdem er bereits 2:5 zurückgelegen hat, noch 7:6 gegen den russischen Tennispieler Aslan Karatsev, die Nummer 39 der Weltrangliste, gewonnen! Wir gratulieren Carabelli und drücken ihm in seiner nächsten Runde gegen den Kanadier Felix Auger-Aliassime (Platz 9 der Weltrangliste), das am 25.05. stattfindet, fest die Daumen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.