Den Aufstieg knapp verfehlt…

Am letzten Sonntag (12.06.) haben die 1. Herren des TCO leider knapp gegen den TSC Hansa Dortmund im Endspiel der Aufstiegsrunde der Regionalliga West verloren. Nachdem es nach den Einzeln 3:3 stand, mussten sich unsere 1. Herren leider nach den Doppeln mit 4:5 geschlagen geben. Sie haben aber alles gegeben und wieder tolle Spiele gezeigt. Wir freuen uns sehr auf die nächste Saison, wenn es wieder um den Aufstieg in die 2. Bundesliga geht!

Es geht weiter!

Nachdem die 1. Herren des TCO nach vier spannenden Spielen den zweiten Platz in der Regionalliga West erreicht haben, spielen sie nun ihr Aufstiegs-Play-Off gegen den TC Iserlohn 1, den Tabellenführer der zweiten Gruppe.

Das Spiel findet bereits morgen, am 11.06.2022, um 12 Uhr in Iserlohn (Seilerblick 24, 58636 Iserlohn) statt.

Sollten unsere 1. Herren dieses Spiel gewinnen, findet bereits am darauffolgenden Tag (12.06.) um 11 Uhr das zweite Spiel gegen den TSC Hansa Dortmund 1 oder den TC Blau-Weiß Halle 1 in Iserlohn statt. Der Sieger des Endspiels am Sonntag steigt dann in die 2. Bundesliga auf.

Die Mannschaft würde sich sehr freuen, wenn ihr sie bei ihrem Auswärtsspiel anfeuern würdet!

Nach drei klaren Siegen mussten sich die 1. Herren des TCO leider gegen den sehr guten Gegner TSC Hansa Dortmund mit 3:6 geschlagen geben.

Im Einzel traten Mattia Bellucci, Mick Veldheer, Bart Stevens, Leopold Zima, Till Wegner und Karlson Wegner an. Bellucci und Stevens gewannen ihre Einzel deutlich, wohingegen sich Veldheer, Zima, T. Wegner und K. Wegner gegen sehr starke Gegner geschlagen geben musste.
Nachdem der TCO nach den Einzeln 2:4 zurück lag, bestritten Veldheer / Stevens das erste Doppel, Bellucci / T. Wegner das Zweite und Zima / Stan Bormans das dritte Doppel. Veldheer und Stevens konnten ihr Doppel deutlich gewinnen. Bellucci / Wegner verloren leider in zwei Sätzen. Zima /Bormans kämpften sich nach einem verlorenen ersten Satz zurück ins Spiel, mussten sich aber leider im Championstiebreak mit 5:10 geschlagen geben.
 
Hier sind nochmal alle Ergebnisse im Überblick:
Einzel:
Bellucci: 6:3 6:2
Veldheer: 6:7 3:6
Stevens: 6:1 6:2
Zima: 3:6 6:7
T. Wegner: 0:6 6:7
K. Wegner: 0:6 1:6
 
Doppel:
Veldheer / Stevens: 6:4 6:2
Bellucci / T. Wegner: 6:7 1:6
Zima / Bormans: 1:6 6:3 5:10
 
Aktuell sind die 1. Herren des TCO auf Platz 2 in der Tabelle. Am Sonntag, 29.05.2022, finden aber noch zwei Spiele der Regionalliga West statt, sodass erst im Anschluss feststehen wird, welchen Platz der TCO nach der Qualifikationsrunde belegen wird.

Die Siegesserie der 1. Herren geht weiter!

Gestern gewannen sie ihr drittes Spiel in der Regionalliga West gegen den Bielefelder TTC mit 6:3 bei schönstem Wetter auf unserer Anlage des TCO.

Im Einzel traten die Top-Spieler Mattia Bellucci, Julian Ocleppo, Mick Veldheer, Bart Stevens, Leopold Zima und Till Wegner an. Bellucci, Veldheer, Stevens und Zima konnten ihre Einzel souverän in zwei Sätzen gewinnen. Ocleppo kämpfte sich nach einem verlorenen ersten Satz wieder ins Spiel, musste sich aber leider im Champions-Tiebreak geschlagen geben. Auch Wegner verlor sein Einzel gegen einen starken Gegner.

Nachdem der TCO nach den Einzeln 4:2 führte, bestritten Bellucci / Zima das erste Doppel, Ocleppo / Stevens das Zweite und Veldherr / Karlson Wegner das dritte Doppel. Bellucci und Zima mussten sich leider gegen einen noch stärkeren Gegner geschlagen geben, wohingegen Ocleppo / Stevens ihr Doppel gewannen. Veldheer / Wegner haben es sehr spannend gemacht und nach einem herausragenden Matchtiebreak und unter Stimmung wie im Fußballstadion ihr Doppel gewonnen.  

Hier sind nochmal alle Ergebnisse im Überblick:

Einzel: Bellucci: 6:3 6:3 Ocleppo: 1:6 6:4 4:10 Veldheer: 6:4 7:5 Stevens: 6:2 6:4 Zima: 6:1 7:6 T. Wegner: 2:6 3:6  
Doppel: Bellucci / Zima: 2:6 2:6 Ocleppo / Stevens: 7:5 6:3 Veldheer / K. Wegner: 6:3 3:6 10:6  

Nächste Woche Donnerstag (26.05.2022) findet das letzte Spiel der Qualifikationsrunde der Regionalliga West um 11 Uhr beim TSC Hansa Dortmund (Baststr. 10, 44265 Dortmund) statt. Der Feiertag bietet sich doch perfekt für einen sportlichen Ausflug nach Dortmund an!
Erwähnenswert ist natürlich noch, dass der Argentinier Camilo Ugo Carabelli, der auf Platz 1 für unsere 1. Herren spielt und aktuell die Nummer 154 der Weltrangliste ist, heute die 1. Runde der French Open gewonnen hat! In einem äußerst spannenden Spiel hat er im 5. Satz, nachdem er bereits 2:5 zurückgelegen hat, noch 7:6 gegen den russischen Tennispieler Aslan Karatsev, die Nummer 39 der Weltrangliste, gewonnen! Wir gratulieren Carabelli und drücken ihm in seiner nächsten Runde gegen den Kanadier Felix Auger-Aliassime (Platz 9 der Weltrangliste), das am 25.05. stattfindet, fest die Daumen!

2. Heimspiel für die 1. Herren des TCO!

Nach dem Spiel ist vor dem Spiel!

Die 1. Herren gönnen sich keine Verschnaufpause und stehen morgen (22.05.) um 11 Uhr wieder pünktlich auf dem Tennisplatz des TCO! Das zweite Heimspiel wird gegen den Bielefelder TTC1 ausgetragen. Es wird wieder spannend, also seid live dabei und erlebt Spitzentennis vom Feinsten!

Ausreichend Parkplätze findet ihr auf dem Dach des Body-Health-Fitness-Center, An der Gemarke, Solingen-Aufderhöhe (Fußweg ca. 5 Minuten). Die Parkplätze am TCO sind für Spieler und Offizielle reserviert.

Die 1. Herren des TCO haben gestern ihr zweites Spiel in der Regionalliga West bestritten und mit 6:3 gegen den Marienburger SC 1 aus Köln gewonnen!

Bei schönstem Wetter haben unsere 1. Herren bei ihrem Heimspiel alles gegeben und für über 150 Zuschauer für Tennis der Extraklasse mit sehr spannenden Spielen gesorgt! Auch die Ballkinder haben einen ausgezeichneten Job gemacht!

Im Einzel traten die Top-Spieler Mattia Bellucci, Mick Veldheer, Bart Stevens, Sandro Kopp, Leopold Zima und Till Wegner an. Bellucci dominierte seinen Gegner innerhalb kürzester Zeit und hat überragend mit 6:0 und 6:1 gewonnen. Auch Stevens, Kopp und Zima haben ihre Spiele deutlich in zwei Sätzen gewonnen. Veldheer und Wegner mussten sich leider im Champions-Tiebreak geschlagen geben.

Nachdem der TCO nach den Einzeln 4:2 führte, bestritten Veldheer / Stevens das erste Doppel, Bellucci / Zima das Zweite und Kopp / Wegner das dritte Doppel. Veldheer und Stevens konnten sich schnell mit zwei klaren Gewinnsätzen durchsetzen. Auch Bellucci und Zima gewannen ihr Doppel nach einem spannenden zweiten Satz. Kopp und Wegner gaben alles, mussten sich aber leider nach hart umkämpften Punkten und einem nervenaufreibenden Tiebreak im ersten Satz geschlagen geben.

Hier sind nochmal alle Ergebnisse im Überblick:

Einzel:
Bellucci: 6:0 6:1
Veldheer: 1:6 6:4 4:10
Stevens: 7:5 6:1
Kopp: 6:1 6:2
Zima: 6:3 6:3
T. Wegner: 6:3 4:6 8:10

Doppel:
Veldheer / Stevens: 6:1 6:1
Bellucci / Zima: 6:1 7:5
Kopp / T. Wegner: 6:7 2:6

Nächste Woche Sonntag (22.05.2022) findet das nächste Heimspiel um 11 Uhr gegen den Bielefelder TTC1 statt. Kommt vorbei und fiebert mit!

1. Heimspiel für die 1. Herren des TCO!

Jetzt geht es richtig los!

Morgen früh um 11 Uhr dürfen wir in der Kiefernstraße 16 in Solingen den Marienburger Sport-Club 1920 e.V. aus Köln begrüßen!
Unsere Mannschaft würde sich sehr freuen, wenn ihr vorbeikommt und sie anfeuert! Für das leibliche Wohl ist natürlich gesorgt!

Ausreichend Parkplätze findet ihr auf dem Dach des Body-Health-Fitness-Center, An der Gemarke, Solingen-Aufderhöhe (Fußweg ca. 5 Minuten). Die Parkplätze am TCO sind für Spieler und Offizielle reserviert.

Die nächsten beiden Sonntage wird es wieder spannend und sportlich!

Am 15.05. und 22.05. finden die beiden Heimspiele unserer 1. Herren statt. Der TCO hat sich in Schale geworfen und erstrahlt mit seiner wunderschönen Terrasse und einer kleinen Tribüne in neuem Glanz! Für diese Heimspiele in der Regionalliga haben natürlich auch Sponsoren, die Presse und Sportinteressierte persönliche Einladungen erhalten. 

Die Aufbereitung der Plätze wurde erstmalig in Eigenregie durchgeführt und dank unserem Platzwart Andy Buchmüller, der diese täglich kontrolliert und optimiert, sind unsere Plätze in einem ausgezeichneten Zustand, sodass die Spieler optimale Bedingungen antreffen.

Die Heimspiele gegen den Marienburger SC aus Köln (15.05.) und den Bielefelder TTC1 (22.05.) finden auf den Plätzen 2, 3 und 5 statt, sodass die Zuschauer alle Spiele hervorragend überblicken können. Um Unruhe zu vermeiden, bleiben die Plätze 1 und 4 während der Heimspiele für andere Spieler gesperrt. 

Seit dieser Saison wird es auch eine weitere Neuheit geben: Wir freuen uns sehr, dass es bei unseren beiden Heimspielen Ballkinder geben wird! 14 Kinder, die zwischen 8 und 13 Jahren alt sind, haben in den letzten Wochen mehrmals für ihren Einsatz bei den Heimspielen geübt. Sie sind hochmotiviert und freuen sich, am 15.05. und 22.05. dabei zu sein.

Für das leibliche Wohl ist natürlich auch bestens gesorgt. Unsere Gastronomie „Giorgio“ wird an den beiden Tagen Gegrilltes und Pizza anbieten. 

Also kommt vorbei und erlebt Tennis der Extraklasse!

Hinter einem starken Team steht bekanntlich auch ein starker Trainer!

Karsten Focke, der die 1. Herrenmannschaft des TCO trainiert, weist eine vielseitige und beeindruckende Karriere vor.

Er trainiert seit über 30 Jahren im Breiten- und Leistungssport Tennisspieler aller Altersklassen. Jedes Jahr bietet er außerdem ein 14-tägiges Tennistrainingscamp in Cala Millor auf Mallorca an. Er steht aber nicht nur auf dem Tennisplatz, sondern ist festangestellter Rückenschmerztherapeut bei Medisport und darüber hinaus Dozent and der IST Hochschule in Köln, die Karriereschmiede für die Fachbereiche Personaltraining, medizinisches Fitnesstraining sowie Physiofitness im Seniorensport ist.

Wir freuen uns sehr, dass Karsten Focke unsere 1. Herrenmannschaft trainiert!