Den ersten Sieg in der Tasche

Die 1. Herren des TCO haben gestern einen grandiosen Start in die Sommersaison hingelegt! Sie haben das erste Spiel in der Regionalliga West mit 7:2 gegen den 1. TC Hiltrup (Münster) gewonnen und sind mit diesem tollen Ergebnis aktuell sogar Tabellenführer!

Das erste Spiel wurde im Einzel von den Top-Spielern Camilo Ugo Carabelli, Mattia Bellucci, Bart Stevens, Sandro Kopp, Leopold Zima und Till Wegner bestritten. Bellucci, Stevens, Kopp und Zima haben ihre Spiele deutlich gewonnen. Carabelli musste kämpfen, hat aber im Championstiebreak das Spiel mit 10:6 für sich gewonnen. Auch Wegner musste in den Championstiebreak und hat diesen leider knapp mit 9:11 verloren, nachdem er bereits 9:4 geführt hatte. 

Nach den Einzeln stand es also schon 5:1 für die 1. Herren des TCO. Im Doppel haben Mick Veldheer und Bart Stevens im ersten Doppel gespielt, Camillo Ugo Carabelli mit Zima im Zweiten und Karlson Wegner mit Stan Bormans im Dritten. Veldheer und Stevens konnten ihr Doppel im Championstiebreak (10:1) für sich entscheiden und auch Carabelli und Zima gewannen ihr Match souverän. Wegner und Bormans mussten sich leider in zwei hart umkämpften Sätzen geschlagen geben (4:6, 6:7).

Nach diesem hervorragenden ersten Spiel freuen sich die 1. Herren des TCO schon auf ihr zweites Spiel in der Regionalliga West. Dieses findet bereits nächsten Sonntag ab 11 Uhr gegen den Marienburger SC 1 aus Köln auf unserer Tennisanlage des TCO statt. Seid live dabei und feuert unsere Mannschaft an!

Einzel:

Carabelli 6:4 4:6 10:6
Belucci 6:4 6:1
Stevens 6:3 6:4
Kopp 6:1 6:1
Ziema 6:0 6:1
Wegner 1:6 6:4 11:9

Doppel:
Stevens/Veldherr 4:6 6:3 10:1
Carabelli/Zima 6:2 6:2
Wegner/Bormans 4:6 6:7

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.