Nach drei klaren Siegen mussten sich die 1. Herren des TCO leider gegen den sehr guten Gegner TSC Hansa Dortmund mit 3:6 geschlagen geben.

Im Einzel traten Mattia Bellucci, Mick Veldheer, Bart Stevens, Leopold Zima, Till Wegner und Karlson Wegner an. Bellucci und Stevens gewannen ihre Einzel deutlich, wohingegen sich Veldheer, Zima, T. Wegner und K. Wegner gegen sehr starke Gegner geschlagen geben musste.
Nachdem der TCO nach den Einzeln 2:4 zurück lag, bestritten Veldheer / Stevens das erste Doppel, Bellucci / T. Wegner das Zweite und Zima / Stan Bormans das dritte Doppel. Veldheer und Stevens konnten ihr Doppel deutlich gewinnen. Bellucci / Wegner verloren leider in zwei Sätzen. Zima /Bormans kämpften sich nach einem verlorenen ersten Satz zurück ins Spiel, mussten sich aber leider im Championstiebreak mit 5:10 geschlagen geben.
 
Hier sind nochmal alle Ergebnisse im Überblick:
Einzel:
Bellucci: 6:3 6:2
Veldheer: 6:7 3:6
Stevens: 6:1 6:2
Zima: 3:6 6:7
T. Wegner: 0:6 6:7
K. Wegner: 0:6 1:6
 
Doppel:
Veldheer / Stevens: 6:4 6:2
Bellucci / T. Wegner: 6:7 1:6
Zima / Bormans: 1:6 6:3 5:10
 
Aktuell sind die 1. Herren des TCO auf Platz 2 in der Tabelle. Am Sonntag, 29.05.2022, finden aber noch zwei Spiele der Regionalliga West statt, sodass erst im Anschluss feststehen wird, welchen Platz der TCO nach der Qualifikationsrunde belegen wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.